Willkommen auf der Homepage des NervClub!

Wir sind eine Gruppe von Hand- und Plastischen Chirurgen, Neurochirurgen, Neurologen, Neuroradio- und Neuropathologen, Algesiologen und Neurowissenschaftlern, deren Ziel es ist, den interdisziplinären persönlichen und wissenschaftlichen Erfahrungs- und Gedankenaustausch zu pflegen und Projekte auf dem Gebiet der peripheren Nervenläsionen zu initiieren und zu fördern.

Logo des NervClub e.V.

 

NervClub-Tagung 10. - 11. Februar 2022 im historischen  Herzogsaal der Stadt Regensburg mit anschließendem Hans-Assmus-Symposium

jahrestagung_2022_1
Teilnehmer der 14./15. Jahrestagung des NervClub unter der Leitung von Dr. Peter Pöschl im historischen Herzogsaal der Stadt Regensburg.

jahrestagung_2022_2

jahrestagung_2022_3
v.l.n.r. Prof. Richter, Dr. Pöschl, Dr. Assmus, Prof. Stöhr, Prof. Hörisch, Prof. Prantl

Aus Anlass seines 80sten Geburtstags fand im Anschluss an die NervClub-Tagung das Hans Assmus - Symposium statt.

Hans Assmus ist Initiator und Gründungsmitglied des NervClub, außerdem Gründer der ersten Praxis für Periphere Nervenchirurgie in Heidelberg-Dossenheim, Initiator, Koordinator und Erstautor der interdisziplinären S3-Leitlinien Diagnostik und Therapie des Karpaltunnelsyndroms, Diagnostik und Therapie des Kubitaltunnelsyndroms und Versorgung peripherer Nervenläsionen, Herausgeber (zusammen mit Gregor Antoniadis) und Autor des Standardwerks über Nervenkompressionssyndrome (3. bzw. 4. Auflage, Springer-Verlag), weiterer Fachbücher und Buchbeiträge und zahlreicher pubmed-gelisteter Zeitschriftenpublikationen, Gründer und Vorstand der Sibylle-Assmus-Stiftung mit Förderpreisen für Neuroonkologie und Neuroregeneration (www.stiftung-sibylle-assmus.de) und Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie.

Nach einer Einführung von Konrad Scheglmann/Zürich sprachen:

  • Hans-Peter Richter/Ulm über Nervenchirurgie - eine auch persönliche Geschichte
  • Manfred Stöhr/Augsburg über die Entwicklung der neurophysiologischen Diagnostik bei Läsionen peripherer Nerven – ein Rückblick
  • Lucas Prantl/Regensburg über die Möglichkeiten der Anwendung von Mesenchymalen Stammzellen bei der Versorgung peripherer Nervenerkrankungen
  • Jochen Hörisch/Mannheim über Die göttliche, die unsichtbare, die öffentliche Hand - handfeste und metaphorische Hände
  • Hans Assmus/Schriesheim über Nervenchirurgie - patientenorientiert und fachübergreifend – Rückblick und Ausblick